Komponenten-Schmiedeteile nach dem Abspanen 

Möglichkeiten der Fa. Kuźnia Jawor im Bereich der mechanischen Bearbeitung umfassen die Dreh- und Fräsarbeiten an Schmiedeteilen vom Gewicht bis 20 kg und mit Einhaltung der Mass- , Form – und Lagetoleranz bis 0,02 mm.

Firma bietet an:

  • Komponenten auf Basis der Schmiedeteile:

        - rund bis ∅ 360 mm,
        - von der max. Länge 750 mm.

  • Bearbeitungsleistungen aus den beigestellten Materialien, die hoche Toleranzgenauigkeit und Wiederholbarkeit sichern.

Technische Möglichkeiten:

CNC Drehmaschinen:

  • MAZAK MULTIPLEX 6200, FAMOT CNC 400, HYUNDAI-KIA (SKT: 15LM, 21LM, 25LM, 28LM)

Parameter:

  • max. Drehdurchmesser bis 360 mm,
  • max. Drehlänge bis 530 mm.

CNC Fräsmaschinen CNC:

  • MAZAK VTC 200B, HYUNDAI-KIA V410D

Parameter:

  • Vorschub in Achsen X/Y/Z 550x400x600mm; 800x500x600mm,
  • Tischtragkraft 400 kg.
 Odkuwki po obróbce skrawaniem
Schmiedeteile nach der mechanischen Bearbeitung
/resources/obrazy/wydzial_obrobczy_m.jpg
Bearbeitungswerk

 

Kaufmänischer Ansprechpartner 

Zdzisław Pruszyński
tel. +48 76 870 76 61
fax +48 76 870 76 44
e-mail: zdzislawpruszynski@kuznia.com.pl